NordBau 2022 in Neumünster




Mit einer Ausstellungsfläche von 69.000 Quadratmetern bietet Nordeuropas größte Baumesse jedes Jahr bis zu 850 Unternehmen Platz für ihre Präsentationen. Sie zeigt eine breite Palette von Produkten und Dienstleistungen rund um das Thema Bauen, darunter neue Technologien, innovative Lösungen und nachhaltige Baumethoden. Die NordBau ist seit 56 Jahren in Neumünster aktiv und arbeitet seit fast 40 Jahren eng mit seinem Partner Dänemark zusammen. Jedes Jahr besuchen über 60.000 Menschen die Messe.

Sie findet dieses Jahr vom 7. bis zum 11. September statt und richtet ihren Fokus auf die derzeitigen Herausforderungen rund um den Bau, die Mobilität und Infrastruktur. Zusätzliche Blicke werden auf die Themen Wasserstoff und Energie gesetzt.

Ministerpräsident Daniel Günther und Wirtschaftsminister Claus Ruhe Madsen eröffnet gemeinsam einer der größten Bau-Messen Norddeutschlands. Dabei sprach Günther die Möglichkeit an, dass Schleswig Holstein zum Vorreiter für grünen Wasserstoff werden könne. Die Baubranche sei, laut Günther, ein wichtiger und relevanter Partner, um diese Vision durchsetzen zu können.

Neben das Besuchen der diversen Unternehmen, die sich in Neumünster präsentieren, haben Besucher:innen die Chance sich in über 50 Fortbildungsveranstaltungen und Seminaren über ein breites Themenspektrum zu informieren.

FÜR 14 TAGE KOSTENLOS!

Machen Sie jetzt den digitalen Praxistest:

Oder