Wie kontrool einen Systemwechsel einfach macht


Mit sich verändernden Aufgaben und Technologien müssen sich auch Bausoftwares verändern. Was ist, wenn die Ansprüche nicht mehr durch die eingesetzte Softwarelandschaft erfüllt werden können? Schnittstellen gibt es kaum oder nur zu wenige, um effektiv zu arbeiten? Der Anbieter stellt den Service und Support des Produkts ein und es gibt keine Anlaufstelle mehr? Bei diesen Problemen ist ein Systemwechsel sehr sinnvoll. Wir zeigen auf, wieso kontrool eine optimale Lösung ist!

kontrool vereint das gesamte Inventar

Auf dem Bauhof gibt es die unterschiedlichsten Geräte, Werkzeuge und Materialien. Mit kontrool ermöglichen wir eine gebündelte, umfangreiche und dennoch simple Darstellung jeglicher Geräte von Baumaschine über Anbaugeräte und Container. Auch das Material kann problemlos in unsere Software eingespeist werden und optimiert somit die Verteilung und die Einsatzplanung.


Kompatibilität zu allen Schnittstellen

Um umgehend mit kontrool durchzustarten, können vorhandene Daten schnell eingepflegt werden. Wir stellen eine passende Importvorlage zu Verfügung und der Betrieb kann direkt über kontrool fortfahren.


Kundennähe zur stetigen Weiterentwicklung

Für uns ist das Feedback der Anwendenden sehr wichtig. Da sich Ansprüche kontinuierlich verändern, entwickelt sich auch kontrool zeitlebens weiter und ermöglicht es Unternehmen sich mit der Branche zusammen zu wachsen.


Ein gesunder Mix aller Funktionen

Viele Softwares bieten lediglich Teilfunktionen des Gesamtprozesses eines Bauhofs dar. kontrool vereinigt sämtliche Funktionen, die den Alltag auf dem Bauhof und Bau betreffen. Von der Bestandsverwaltung über die Disposition und Einsatzplanung zum Prüfungs- und Wartungsmanagement. Daneben sind auch das Standort-Tracking, die Verrechnung von Projekten und Führerscheinprüfung i. kontrool enthalten.


Systemwechsel steht fest und kontrool kommt? So läuft's ab!


Kontakt

Zu Beginn nehmen wir Kontakt auf und erkundigen uns über die Voraussetzungen im jeweiligen Unternehmen. Daraufhin wird mit einem Vertriebsexperten zusammen erörtert, welche Funktionen konkret gewünscht sind und stellt unsere passenden Hardwareprodukte vor. Sobald die Rahmenbedingungen geklärt sind, unterbreiten wir ein Angebot zum Software- und Hardwareumfang.



Planung

Nachdem der Geschäftsabschluss geklärt ist, setzen wir uns gemeinsam an eine detaillierte Planung. Um Stammdaten erfolgreich zu importieren, stellen wir eine Import-Vorlage zur Verfügung. Damit wird kontrool schnell einsatzbereit und Aufgaben können direkt im neuen System bearbeitet werden.


Anwenden

Der Import ist geschehen und alle relevanten Daten in kontrool hinterlegt. Nun erhält das Personal Zugang zur Software. Die Handhabung ist dabei einfach zu erlernen und ein Schulungsaufwand ist nur in einem geringem Maße notwendig.


Support


Kontinuierlicher Support wird bei uns groß geschrieben und hört mit der Einführung von kontrool nicht auf. Neben einem dauerhaften Support, möchten wir kontrool stets mit den Kunden und der Branche zusammen weiterentwickeln. im Zwei-Wochen-Rhythmus werden neue Updates präsentiert und vorgestellt.

FÜR 14 TAGE KOSTENLOS!

Machen Sie jetzt den digitalen Praxistest:

Oder